AKTUELLES

Gut informiert über das aktuelle Geschehen

Expertenführung zur Sonderausstellung: „Zu Gast im Schloss. Zerbrechliche Schönheiten der Frankenthaler Porzellanmanufaktur“

Am Donnerstag, 29. September 2022 um 17:00 Uhr führt die Leiterin der Gräflichen Sammlungen und Kuratorin der Ausstellung, Dr. Anja Kalinowski, mit viel Hintergrundwissen und Begeisterung durch diese ganz besondere Schau.

Die Ausstellung „Zu Gast im Schloss. Zerbrechliche Schönheiten der Frankenthaler Porzellanmanufaktur“ nimmt am Beispiel der Kurpfälzischen Manufaktur das Modethema des 18. Jahrhunderts in der Beletage von Schloss Erbach auf und lässt die Besucher*innen erfahren, welche Rolle Porzellan zu jener Zeit spielte, wie die Tische und Tafeln eingedeckt wurden und das Porzellan als Nutz- und Ziergerät alle Bereiche des Alltags prägte.


Die Führung ist kostenfrei, es fällt lediglich der Eintritt für die Sonderausstellung von 8,00 Euro an. Anmeldungen bitte per Mail info@schloss-erbach.de oder telefonisch 06062-809360.

Abbildung:
Blick in die höfische Toilette: Nachttöpfe aus Porzellan waren eine praktische Errungenschaft
© Staatliche Schlösser und Gärten Hessen, Foto: Michael Leukel

Hier gibt es noch mehr Bilder: https://www.schloesser-hessen.de/de/bewahren/aktuelles/schloss-erbach-inszeniert-luxusprodukte-der-frankenthaler-porzellanmanufaktur-im-graeflichen-ambiente

KONTAKT

Betriebsgesellschaft 
Schloss Erbach gGmbH

Schlosshof (Alter Bau)
Marktplatz 7
64711 Erbach im Odenwald

Tel.: +49 (0)6062 809360
Fax: +49 (0)6062 8093615
E-Mail: info@schloss-erbach.de