Aktuelles

Gut informiert über das aktuelle Geschehen

Am 19. September 2021 findet von 11 - 17 Uhr nach einjähriger Pause nun endlich wieder der Antiktag im Schloss Erbach statt.

Spezialisten aus den Auktionshäusern Dr. Fischer aus Heilbronn und Schwab aus Mannheim sind wieder im Rittersaal vor Ort...

mehr

Eine Madonna für das Deutsche Elfenbeinmuseum
Verein der Freunde und Förderer des Deutschen Elfenbeinmuseums ermöglicht Ankauf der Schutzmantelmadonna von Franz Ludwig Küchler (1892-1952)


Seit den 1960er Jahren gehörte das anmutige sakrale Werk des...

mehr

Aktuell finden öffentliche Schlossführungen täglich um 11.00 – 12.00 – 14.00 und 15.00 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Als Vorraussetzung für einen Besuch der Museen gilt die derzeitigen 3G Regelung, das tragen eines...

mehr

Pünktlich zur Schönwetter- und Urlaubszeit startet die Betriebsgesellschaft Schloss Erbach wieder mit Führungen, Vorträgen, Sonderausstellungen aber auch mit Veranstaltungshighlights für die ganze Familie.

Zum Wunschtermin und mit eigenem Guide in...

mehr

Karl Schmidt-Rottluff zählt zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Expressionismus. Das Deutsche Elfenbeinmuseum widmet dem bedeutenden Künstler nun ein eigenes Kabinett. Es kann im Rahmen des Museumsbesuchs besichtigt werden.

mehr

Der hr-Moderator Tobi Kämmerer war im Februar in Erbach zu Gast und hat mit seinem Kamerateam Spannendes erlebt.

mehr

Derzeit werden in Halle drei bedeutende bronzezeitliche Objekte aus den Gräflichen Sammlungen von Schloss Erbach im Odenwald wissenschaftlich untersucht: ein vollständiger Stabdolch und zwei einzelne Stabdolchklingen. Sie werden zeitlich und...

mehr

Die Museen des Schlosses Erbach präsentieren sich im neuen und hochwertigen Schlossführer in all ihrer Pracht. Spannende Informationen rund um das Schloss mit dessen beiden Museen sowie der Hubertuskapelle mit Schöllenbacher Altar sind nun erstmals...

mehr

Zwei kostbare antike Vasen kehren nach über 35 Jahren zurück in die Gräflichen Sammlungen. In Corona-Zeiten gelingt der spektakuläre Zuschlag bei Christie's in New York. Erfahren Sie mehr...

mehr

Nach umfassender Reinigung kehrt eines der bedeutendsten und eindrucksvollsten Exemplare der naturkundlichen Sammlung des Grafen Franz I. zurück ins Erbacher Schloss.

mehr

Auch wenn zur Zeit kein öffentlicher Museumsbetrieb stattfinden kann, so finden Neugierige, Kunst- und Geschichtsinteressierte sowie Fans aller Altersgruppen auf unserer Facebook-Seite "Schloss Erbach" und unter dem runden Button #schlosserleben auf...

mehr

Schrittweise hat der Bund das Schloss Erbach und seine Sammlungen erworben. Jetzt konnte das einzigartige Ensemble durch den Ankauf von 326 Kunstwerken endgültig vervollständigt werden. Ermöglicht hat den Sammlungserwerb der Bund gemeinsam mit drei...

mehr

Ein Traum wird wahr…im doppelten Sinne. Die wochenlangen, geheimen Arbeiten haben sich gelohnt. Wir freuen uns ab 06. Juni 2019 ein neues Kabinettzimmer als Dauerausstellung zu präsentieren. Erweitert werden damit die Ausstellungsräume der...

mehr
BUCHUNGSKONTAKT

Betriebsgesellschaft 
Schloss Erbach gGmbH

Schlosshof (Alter Bau)
Marktplatz 7
64711 Erbach im Odenwald

Tel.: +49 (0)6062 809360
Fax: +49 (0)6062 8093615
E-Mail: info@schloss-erbach.de

Über das Kontaktformular anmelden/buchen.

Neue Daueraustellung

Der letzte Raum der Dauerausstellung des Deutschen Elfenbeinmuseums zeigt Werke des Künstlers Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976).

mehr erfahren

DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM

1. März 2021 bis 6. Januar 2022
Täglich 11.00 bis 16.00 Uhr
Geschlossen am 24., 25. und 26. Dezember 2020

Sie haben Fragen rund um das Thema Besitz und Gutachten von Elfenbein?

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Website des Deutschen Elfenbeinverbandes e.V. im Einklang mit dem Artenschutz.

https://deutscher-elfenbein-verband.de/informationen/

Eine Liste von Sachverständigen können Sie über das Bundesamt für Naturschutz einsehen. (https://www.bfn.de/themen/cites/recherche-sachverstaendige.html).

FÜHRUNGEN GRÄFLICHE SAMMLUNGEN

Besichtigung nur mit Führung möglich. Die Schlossräume sind nicht beheizt.

Bis einschließlich 1. November 2020
Montag bis Freitag: 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: zusätzlich 11.30, 12.30, 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr

2. November 2020 bis 6. Januar 2021
Täglich 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr
Geschlossen am 24., 25. und 26. Dezember 2020
31. Dezember 2020 entfällt die Führung um 16.00 Uhr.

Hubertus-Kapelle mit Schöllenbacher Altar

Besichtigung nur mit Führung möglich. Die Schlossräume sind nicht beheizt.

Bis einschließlich 1. November 2020
Montag bis Freitag 14.15 Uhr
Samstag, Sonntag und an allen Feiertagen 14.15 und 14.45 Uhr

2. November 2020 bis 6. Januar 2021
Keine öffentlichen Führungen.